Events

OpenAir Konzerte & Salsa y Pasión

DIE EVENTS FINDEN NUR BEI SICHERER WITTERUNG STATT!!

Über die Durchführung wird am Event-Tag ab 15.00h HIER informiert!

hier spielten schon: Shirley Grimes, Tom Freund, Dodo Hug, Trummer, Mich Gerber, Adrian Stern, Hendrix Ackle, Gigi Moto, 
Shem Thomas, Simon Ho, Gus MacGregor, Nils Burri, Aliose, Undiscovered Soul, Little Venus, Anach Cuan, Christian Tschanz, Kandlbauer, Daniel Woodtli Trio, ChubbyBuddy... und viele mehr..


Konzerte: 20.30-22.00h - Eintritt frei, grosszügige Kollekte für die Band :-)
 

Salsa y Pasión / Line Dance / Sunset Dance: 18.00-22.00h (Eintritt CHF 10.00)

Anzahl Parkplätze beschränkt, bitte auch mit ÖV anreisen: Spiez-Faulensee Postauto Linie 65 bis Haltestelle "Möve"

27. Jul

Roli Frei (CH)

Roli Frei - Neu!!

Roli Frei spielt an diesem Abend anstatt Jaron Annick Reid, welcher wegen unerwartet todkranken Vater zurück nach Kanada reisen muss.

Seit mehr als 45 Jahren begeistert und fasziniert Roli Frei in unterschiedlichsten Formationen das Publikum im In- und Ausland immer wieder neu mit seiner einzigartigen Stimme, die leidenschaftlich und feinfühlig bei ganz leisen und feinen Tönen genau so überzeugt, wie wenn er damit Wut oder Empörung lautstark und kraftvoll zum Ausdruck bringt. Der unmittelbaren emotionalen Berührung auf die eine oder andere Weise kann man sich als Zuhörer dabei nie entziehen. 

Mit dabei im Gepäck sein neues Album "Strong is not enough"

Roli Frei: Vox, Git.
Sandra Merk: Bass
Peter Wagner: Keys

 

30. Jul

Salsa y Pasión

03. Aug

Freda Goodlett (USA)

Freda Goodlet Trio

 Seit 2010 ist die Amerikanische Singer/Songwriterin, Freda Goodlett, mit ihrem Soloprojekt Freda Goodlett Band unterwegs. Mit im Duo, Trio oder ihrer fünfköpfigen Band bringt die charismatischen Powerfrontfrau ihre besondere Mischung aus Soulful Pop und Rock in Ihren Songs auf die Bühne.

Nach ihrer Debüt-Album “Return Of The Black Pearl" im Jahr 2011 hat Freda sich Zeit genommen um sich  für ihr nächstes Werk, dass 2016 veröffentlicht wird, inspirieren zu lassen.

Das Thema der CD “Today” erklärt ihr eigenes Lebensmotto: Verbringe Dein Leben nicht zu sehr in der Vergangenheit oder in der Zukunft, sondern geniesse den Moment hier und jetzt… TODAY

Freda Goodlett – Voc
Marcel Waldburger - Piano
Peter Finc - Guitar / Voc

06. Aug

Salsa y Pasión

10. Aug

Reto Burrell (CH)

Reto Burrell

witzelt über sich selbst und sagt: «Ich bin zwar ein bisschen verstaubt, aber noch lange nicht veraltet und schon gar nicht eingerostet». Mit seinem neuen Album «Side A&B» feiert er gleichzeitig ein Jubiläum: Seit 20 Jahren ist er als Singer-Songwriter unterwegs.

Die 14 neuen Songs bewegen sich allesamt im Bereich von Folk bis Rock. Betrachtet man das Werk als Vinyl-Scheibe, fällt Seite-A mit Band deutlich rockiger aus, die B-Seite ist dafür viel akustischer. 

Ein solides Pop/Rock & Singer-Songwriter Werk aus der Feder eines ebenso begnadeten Musikproduzenten.

12. Aug

Dan Mulqueen (USA)

Dan Mulqueen

ist ein amerikanischer Multi-Percussionist aus New Jersey.
Sein Zugang zum Handpan (Hang) führte ihn zu einem einzigartigen und sofort erkennbaren Sound, geprägt von Beats und bouncenden Rhythmen.

Dans Style kommt aus seiner Vergangenheit als Drummer und über 16 jähriger Erfahrung in Genres wie Hip-Hop, Rock, Reggae, Trip Hop, Metal und Jazz. Man erkennt Phrasierungen und rhythmische Einflüsse all dieser Stile in seiner Handpan-Musik.

17. Aug

Zéphyr Combo (B/CH)

Zéphyr Combo

vermischt Chanson mit Gipsyklängen, Handorgelrock, bissigen Satiren, wirren Trinkliedern und Träumereien. Dazu begleiten sie sich auf Akkordeon, Geige, Drehleier, Klavier, Gitarre und Schlagzeug. Tönt ein wenig wie Brel, ein wenig wie Bregovic, aber vor Allem wie – Zéphyr Combo.

Le Bal des vents

Aus allen Himmelsrichtungen treffen sich die Winde für einen wirbelnden Tanz über Land und Meer. Geschichten und Klänge aus verschiedensten Ecken der Welt kreiseln um einander und vermischen sich, manchmal zu milder Sommerbrise, dann zu zügellosem Sturm. Mit zahlreichen Eigenkompositionen verspricht „Le Bal des vents“ einen Chansonabend voller Energie, Poesie und Humor, untermalt mit virtuosen Folk, Latin- und Zigeunerklängen.

20. Aug

Salsa y Pasión

24. Aug

Shirley Grimes (IRL)

Shirley Grimes

Ihr neues Album "Love Songs" ist zutiefst persönlich und zugleich sehr zugänglich.

Drei Jahre nach The Long Road Home knüpft Shirley Grimes perfekt an ihre letzte Veröffentlichung an. Beim letzten Mal verfolgte sie musikalisch wie emotional die Spuren zu ihrer irischen Heimat zurück und erkundete dabei die vielen Wege, die sie schließlich nach Hause führten. Mit Love Songs bleibt Shirley der Instrumentation ihrer Wurzeln treu, mit der sie ihre Fans so begeistert hat, und konzentriert sich auf das, was sie schließlich am Ende dieser Reise gefunden hat. 

Sie hatte zunächst Bedenken, die Zusammenstellung Love Songs zu nennen. „Ich hatte Angst, dass
der Titel die Menschen an ein Achtzigerjahre-Best-of-Album erinnern würde,“ lacht sie, „aber eigentlich möchte ich dem Wort „Liebe“ wieder Bedeutung verleihen. Diese Songs handeln nicht von jener senti- mentalen Liebe, die auf Grußkarten zu finden ist, sondern es geht um etwas Tieferes,Wahrhaftiges – etwas, das ich in den vergangenen Jahren ganz besonders intensiv erfahren habe: die Liebe zu meinen Kindern, zu meinem Partner, meinen Freunden, meiner Vergangenheit ... meinem Leben.” 

27. Aug

Salsa y Pasión

31. Aug

Cousin Leonard (AUS)

Cousin Leonard

Tom und Marty Williams(AUS) – Die beiden Australier mit deutschen und englischen Vorfahren, sind auf den Fidji-Inseln geboren und aufgewachsen. Und genauso tönen Ihre Songs. Akustische Gitarren, Bongos, Djembe, Posaune, Bass und vieles mehr wird zu wundervollen Melodien vereint. Unterstützt werden die beiden seit 2009 immer wieder vom australischen Beat-Box-Champion MechMC.

Von der ersten Sekunde spürt man die Lebensfreude und die Liebe zur Musik, welche Marty und Tom ausstrahlen. Man nehme eine Prise Ben Harper, Bob Marley, Michael Franti und John Butler und man erhält: „Cousin Leonard“

In ihrer insgesamt über 20-jährigen Karriere spielten sie u.a. in Australien als Support von Bob Dylan oder Chris Jagger. In England waren sie mit dem legendären Pianisten Ben Waters auf Tour und spielten 2016 u.a. auch mit Ex-Rolling Stones Gittarist Mick Taylor